Sicherheit im Portfolio

Anlagestrategie

Mit einem langfristig ausgelegten und ausgewogenen Portfolio bietet die Swissbroke Vorsorgestiftung den angeschlossenen Unternehmen und ihren Mitarbeitenden Sicherheit für ihr Alterskapital.

Die Vermögensanlagen der Stiftung sind vorwiegend über verschiedene kollektive Anlagegefässe (Anlagestiftungen und institutionelle, mehrheitlich indexierte Fonds) diversifiziert und kostengünstig angelegt. Bei den Direktanlagen ist ein Beschluss des Stiftungsrates notwendig.

Selbstverständlich behalten wir die Entwicklungen an den Finanzmärkten immer im Blick. Die Anlagekommission beurteilt regelmässig die Risiken und gibt die Positionierung im Portfolio innerhalb der Anlagestrategie vor.

Die Risiko- und Renditeprognosen zur Anlagestrategie der Stiftung basieren auf einer Einschätzung von unabhängigen Anlageexperten. Die langfristige Renditeerwartung liegt bei ca. 2%. Die notwendige Sollrendite kann damit erzielt werden.

In unserem BVG-Online-Portal erfahren Sie mehr zur Anlagestrategie und zum Vermögen der Stiftung.